Nachdem einige Musiker unseres Vereines bereits vor Jahren große Erfolge auf dem Akkordeon, sowohl im Solo, Duo, Trio 1., 2. u. 3.Plätze an Regional-und/oder Landeswettbewerben "Jugend musiziert" und den Fränkischen Harmonikatagen einspielten, als Krönung auch ein Ensemble den Titel eines Bayerischen Meisters holte, konnten wir uns in jüngster Zeit wieder über tolle Erfolge freuen.                                     

Jugend musiziert Regionalwettbewerb Unterfranken, Kategorie Akkordeon-Solo, MIII,  Altersklasse II,                          am 19.01.2019 in Würzburg

Seit über 50 Jahren ist die Begeisterung für den bundesweiten Musikwettbewerb JUGEND MUSIZIERT ungebrochen. Jedes Jahr aufs Neue treffen talentierte junge Nachwuchsmusiker/innen in Regional-, Landeswettbewerben und einem Bundes-wettbewerb aufeinander: In einer Vielzahl von Kategorien musizieren die Teilnehmer/innen um Punkte, Auszeichnungen und Sonderpreise - sowohl solistisch als auch im Ensemble.

„Jugend musiziert“ ist eine der erfolgreichsten Fördermaßnahmen innerhalb der musikalischen Jugendarbeit. Diese pädagogische Aktion setzt Maßstäbe für Art und Qualität des Musikunterrichts, des Musizierens und seiner Literatur und regt dss Zusammenspiel junger Instrumentalisten an.

1.Preis mit Weiterleitung

Hanna Dümig nahm das erste Mal an diesem Wettbewerb teil, und konnte sofort einen

1. Preis mit Weiterleitung

zum Landeswettbewerb Bayern einspielen. Hanna nimmt somit am 12. - 16.04.19 in Hof auf 2. Ebene teil.

 

"Fröhliche Harmonika" in Erding,           am 17.11.2018

ein Wettbewerb, der im Drei-Jahres-Rhythmus vom DHV Bayer, Bezirk München-Oberbayern durchgeführt wird.

Geschwister Dümig erfolgreich

 

Josefine Dümig erziehlte bei ihrer erstmaligen Teilnahme an einem Wettbewerb auf Anhieb in der Kategorie/Solo in der  Altersklasse I bis 7 Jahre den    3. Platz mit dem Prädikat "sehr gut".

 

Hanna Dümig, die auch in der Kategorie/Solo startete, wurde ebenfalls mit dem Prädikat "sehr gut" ausgezeichent. Sie musste sich in der Altersklasse III,  der 10- 11 Jährigen beweisen. Trotz der hohen Teilnehmerzahl in ihrer Gruppe konnte sie sich einen 5. Platz erspielen.


 

45. "Tag der Harmonika" in Passau,     am 11.11.2017   

ältester Musikwettbewerb des Deutschen Harmonika Verbands (DHV)

Hanna Dümig, nahm in zwei Kategorien/Solo ihrer Altersklasse, den 9-10 Jährigen, teil und konnte sowohl im Standardbass als auch im Melodiebass das Prädikat "ausgezeichnet" für sich einspielen.

In der Melodiebasswertung war sie die Beste ihrer Altersgruppe und wurde mit einem 1. Platz und einem schönen Pokal, für ihre Leistungen belohnt.

Kontakt

Sie können uns per E-Mail unter folgender Adressen erreichen.
Bitte beachten Sie, dass die E-Mail Adresse aus SPAM-Gründe nicht verlinkt sind!

info@musik-karbach.de

Impressum:

1. Vorsitzende:
Karin Ludwig, Karbach